Menü

Intel bringt neue "Coffee-Lake"-Prozessoren und Serie-300-Chipsätze

Für High-End-Notebooks und mobile Workstations erscheinen Core i9-8950HK und Xeons mit 6 Kernen und bis zu 4,8 GHz; außerdem kommen 28-Watt-Quads mit besserer Grafik, USB 3.1 sowie mehr Desktop-Chips.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 127 Beiträge
Intel bringt neue "Coffee Lake"-Prozessoren und Serie-300-Chipsätze

(Bild: Intel)

Gleich 20 neue Prozessoren für Notebooks und Desktop-PCs sowie vier neue Serie-300-Chipsätze will Intel am heutigen Dienstag vorstellen. Nicht angekündigt, aber trotzdem erwartet werden zudem Pentium- und Celeron-Doppelkerne mit Coffee-Lake-Technik für Desktop-PCs.

Der Core i9-8950HK ist der erste Core i9 für Notebooks. Der 45-Watt-Chip hat sechs Kerne mit 2,9 bis 4,8 GHz Taktfrequenz, außerdem lässt er sich noch übertakten.

Letzteres bleibt dem Xeon E-2186M verwehrt, der für mobile Workstations mit ECC-RAM gedacht ist, also mit Error Correction Code als Fehlerschutz für den Arbeitsspeicher. Als weitere Hexa-Cores für Notebooks bringt Intel noch den Xeon E-2176M (2,7/4,4 GHz) sowie Core i7-8850H und -8750H. Sie alle gehören zur "H"-Baureihe der Mobilprozessoren, die einen separaten Chipsatz benötigen, also M-Varianten der Serie 300. Diese neuen Chipsätze enthalten xHCI-1.1-Controller für USB 3.1 Gen 2 alias SuperSpeedPlus mit 10 GBit/s.

Außerdem integriert Intel in den Serie-300-Chipsätzen auch Gigabit-WLAN-Controller, die freilich noch ein Zusatzmodul benötigen, um tatsächlich zu funken. Die Technik mit Companion RF Module (CRF) hat Intel bereits bei der Gemini-Lake-Plattform eingeführt.

Ebenfalls neu in der Serie H sind die Quad-Cores Core i5-8400H und Core i5-8300H mit maximal 4,2 GHz.

Core i7-8559U, Core i5-8269U und Core i5-8259U heißen drei weitere Quad-Cores mit 28 Watt Thermal Design Power (TDP), in denen je 128 MByte eDRAM vor allem zur Beschleunigung der "Iris-Plus"-GPU stecken. Der Core i7-8559U schafft maximal 4,5 GHz. Im Core i3-8109U stecken nur zwei Kerne, aber ebenfalls eDRAM und Iris Plus. Auch USB 3.1 Gen 2 und WLAN sind eingebaut.

Intel will nun auch in Notebooks 3D-XPoint-Speicher als Beschleuniger unterbringen unter dem Markennamen Optane Memory. Das bringt aber im Vergleich zu einer SATA- oder NVMe-SSD mit Flash-Speicher nur selten deutliche Vorteile.

Endlich kommen nun die lange erwarteten Desktop-PC-Chipsätze H370, Q370, B360 sowie der stark eingeschränkte H310. Sie machen die Coffee-Lake-Prozessoren für Desktops deutlich attraktiver, für die es bisher nur den Chipsatz Z370 gibt: Einerseits enthalten H370, Q370 und B360 ebenfalls USB-3.1-Gen-2-Controller für 4 bis 6 Ports, andererseits machen sie deutlich billigere Mainboards möglich.

Stark beschnitten ist der H310: Ihm gönnt Intel weder USB 3.1 Gen 2 noch PCI Express 3.0. Nur die 16 Lanes direkt an der CPU arbeiten mit PCIe 3.0.

Wie erwartet, erscheinen nun auch die Sechskerner Core i5-8600 und Core i5-8500, außerdem der Quad Core i3-8300. Außerdem bringt Intel 35-Watt-Versionen der Sechs- und Vierkerner, also etwa Core i7-8700T und Core i3-8300T. Wie üblich, liegen deren Taktfrequenzen deutlich niedriger als bei den 65- oder gar 95-Watt-Versionen.

Intel Core i-8000 Coffee Lake-S (LGA1151)
Prozessor Kerne/Threads Takt nom./Turbo L3-Cache TDP Preis
bisher lieferbare Typen:
Core i7-8700K 6/12 3,7/4,7 GHz 12 MByte 95 W 359 US-$
Core i7-8700
(BX80684I78700)
6/12 3,2/4,6 GHz 12 MByte 65 W 303 US-$
Core i5-8600K 6/6 3,6/4,3 GHz 9 MByte 95 W 257 US-$
Core i5-8400
(BX80684I58400)
6/6 2,8/4,0 GHz 9 MByte 65 W 182 US-$
Core i3-8350K 4/4 4,0/- GHz 6 MByte 91 W 168 US-$
Core i3-8100
(BX80684I38100)
4/4 3,6/- GHz 6 MByte 65 W 117 US-$
neue Typen:
Core i5-8600
(BX80684I58500)
6/6 k.A. 9 MByte 65 W 213 US-$
Core i5-8500
(BX80684I58500)
6/6 3,0/4,1 GHz 9 MByte 65 W 192 US-$
Core i3-8300
(BX80684I38300)
4/4 3,7/- GHz 8 MByte 65 W 138 US-$
Core i7-8700T 6/12 2,4/4,0 GHz 12 MByte 35 W 303 US-$
Core i5-8600T 6/6 2,3/3,7 GHz 9 MByte 35 W 213 US-$
Core i5-8500T 6/6 2,1/3,5 GHz 9 MByte 35 W 192 US-$
Core i5-8400T 6/6 1,7/3,3 GHz 9 MByte 35 W 182 US-$
Core i3-8300T 4/4 3,2/- GHz 8 MByte 35 W 138 US-$
Core i3-8100T 4/4 3,1/- GHz 6 MByte 35 W 117 US-$
erwartete Typen:
Pentium Gold G5600
(BX80684G5600)
2/4 3,9/- GHz 4 MByte 51 W k.A.
Pentium Gold G5500
(BX80684G5500, CM8068403377611)
2/4 3,8/- GHz 4 MByte 51 W k.A.
Pentium Gold G5400
(BX80684G5400, CM8068403377813)
2/4 3,7/- GHz 4 MByte 51 W k.A.
Celeron G4920
(BX80684G4920)
2/2 3,2/- GHz 2 MByte 51 W k.A.
Celeron G4900
(BX80684G4900)
2/2 3,1/- GHz 2 MByte 51 W k.A.

tipps+tricks zum Thema:

(ciw)

Anzeige