Menü

Intel kooperiert mit Baidu

vorlesen Drucken Kommentare lesen 18 Beiträge

Der US-amerikanische Prozessorhersteller Intel und der größte chinesische Internet-Suchdienstleister Baidu haben eine Kooperation vereinbart. Laut Mitteilung wollen sie bei der Entwicklung von Internet-Suchtechniken und damit zusammenhängenden Anwendungen für Intel-basierte Notebooks, Mobiltelefone und Unterhaltungsgeräte zusammenarbeiten. Dabei solle Intels Server-Plattform mit Baidus Backend-System kombiniert werden. Finanzielle Details der Vereinbarung wurden nicht bekannt gegeben.

Baidu hatte den Konkurrenten Google im September vergangenen Jahres in der Rangliste der in China meistbesuchten Suchmaschinen überflügelt. Derzeit hat Baidu.com in der Volksrepublik einen Marktanteil von 56 Prozent, auf Google entfallen 32 Prozent. (anw)