Menü

Intel verdoppelt Nettogewinn

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 27 Beiträge

Intel konnte im vierten Quartal des vergangenen Geschäftsjahres einen Umsatz auf "Rekord-Niveau" erzielen. Mit 8,74 Milliarden US-Dollar habe das Unternehmen sogar mehr umgesetzt als im bisherigen Rekordquartal 3/2000. Das Ergebnis entspricht den im Dezember von Intel herabgesetzten Erwartungen. Gegenüber dem vierten Quartal 2002 konnte sich das Unternehmen um 1,5 Milliarden US-Dollar verbessern. Den Nettogewinn verdoppelte Intel gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres auf 2,17 Milliarden US-Dollar. Je Aktie betrug der Gewinn 0,33 US-Dollar gegenüber 0,16 US-Dollar vor einem Jahr.

"Wir haben das Jahr mit einer anhalten Kräftigung der wichtigsten Märkte beendet", resümiert Intel-CEO Craig R. Barrett. "Unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung in den vergangenen Jahren haben es uns ermöglicht, 2003 eine Rekordanzahl an Mikroprozessoren zu verkaufen und die Mobiltechnologie Intel Centrino vorzustellen." Für das laufende Jahr strebt er ein zweistelliges Wachstum an. Dabei sollen die 90-Nanometer- und 300-Millimeter-Technik zum Tragen kommen, aber auch Kosteneinsparungen.

Im gesamten Geschäftsjahr 2003 erzielte Intel 30,1 Milliarden US-Dollar Umsatz, 13 Prozent mehr als im Jahr 2002. Der Nettogewinn stieg um 81 Prozent auf 5,6 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn je Aktie betrug 0,85 US-Dollar, 85 Prozent mehr als 2002.

Für das laufende erste Quartal 2004 erwartet Intel einen Umsatz zwischen 7,9 Milliarden und 8,5 Milliarden US-Dollar. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung sollen 2,3 Milliarden US-Dollar betragen. Im gesamten Jahr 2004 will Intel dafür 4,8 Milliarden US-Dollar investieren, 400 Millionen US-Dollar mehr als im vergangenen Jahr.

An der New Yorker Börse verlor die Intel-Aktie nach diesem als eher verhalten interpretierten Ausblick 0,6 Prozent und stand zum Börsensschluss bei 33,39 US-Dollar. Nachbörslich sank das Papier auf 32,50 US-Dollar ab.

Umsatz- und Gewinnentwicklung bei Intel in US-Dollar

Quartal Umsatz Netto-
gewinn
1/00 8,0 Mrd. 2,7 Mrd.
2/00 8,3 Mrd. 3,5 Mrd.
3/00 8,7 Mrd. 2,73 Mrd.
4/00 8,7 Mrd. 2,6 Mrd.
1/01 6,7 Mrd. 1,1 Mrd.
2/01 6,3 Mrd. 0,85 Mrd.
3/01 6,5 Mrd. 0,11 Mrd.
4/01 7,0 Mrd. 0,50 Mrd.
1/02 6,8 Mrd. 0,94 Mrd.
2/02 6,3 Mrd. 0,45 Mrd.
3/02 6,5 Mrd. 0,69 Mrd.
4/02 7,2 Mrd. 1,05 Mrd.
1/03 6,8 Mrd. 0,92 Mrd.
2/03 6,7 Mrd. 0,896 Mrd.
3/03 7,8 Mrd. 1,7 Mrd.
4/03 8,7 Mrd. 2,173 Mrd.
Anzeige
Anzeige