Menü

Internationales Forum für Internetkunst in Dortmund

vorlesen Drucken Kommentare lesen 14 Beiträge

Die Ruhrgebietsmetropole Dortmund wird zum Standort eines internationalen Forums für Internetkunst. Ab Sommer sollen unter der Adresse art.net.dortmund.de die ersten Kunstwerke ins Netz gehen. Die Plattform soll als "Workstation" dienen, in der Kunstschaffende neue Projekte entwickeln, Software austauschen und miteinander kommunizieren.

Die Stadt will sich damit nach eigener Aussage als Standort für Medienkunst etablieren. Entwickelt wird das Angebot von der städtischen Dortmund-Agentur und dem Medienkunstverein hARTware projekte. Das Forum ist offen für Künstler aus aller Welt. (fro)