Menü

Internet Explorer 9 erhält TÜV-Siegel

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 154 Beiträge

Die TÜV Trust IT GmbH hat dem Internet Explorer 9 als "Trusted Internet Application" zertifiziert. Die Tester prüften das Management der Informationssicherheit nach ISO/IEC 27001:2005 und analysierten die Software-Sicherheit nach Vorgabe des Open Web Application Security Projects (OWASP). Auf ähnliche Weise hatte die TÜV Trust IT, eine Tochter des österreichischen TÜV, voriges Jahr bereits den Internet Explorer 8 zertifiziert.

Nach Angaben der Prüfer habe der Web-Browser "in fast allen Bereichen überzeugt" und die Anforderungen teilweise übererfüllt – insbesondere Verschlüsselungseinstellungen, Zertifikatsinformationen und den Hinweis auf die Mischung sicherer und unsicherer Inhalte auf einer Seite fand TÜV Trust IT "vorbildlich". Die Prüfer wiesen aber auch darauf hin, dass ein sicherer Betrieb "fundamental von den Einstellungen des Browsers abhängt".

Während Microsoft bereits eine erste Vorschauversion des Internet Explorer 10 vorgelegt hat, der vor allem in Sachen CSS3 Neuerungen bietet, will der Konzern die Webdesigner stärker zum Einsatz der vom IE9 unterstützten Webtechniken motivieren. Zu diesem Zweck hat Microsoft auf seinen MSDN-Seiten (hier und hier) neue Tutorials hinterlegt, etwa zum Einsatz von SVG, CSS3, Canvas, Geolocation oder HTML5 Audio/Video.

Internet Explorer im heise Software-Verzeichnis (heb)

Anzeige
Anzeige