Menü

Internet-Marktplatz LetsBuyIt wieder eröffnet

vorlesen Drucken Kommentare lesen 16 Beiträge

Nach zweimonatiger Zwangspause wegen Geldmangel hat der Internet-Marktplatz LetsBuyIt.com am Montag seinen Versandhandel wieder aufgenommen. In Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Schweden können sich damit erneut Kunden zu Einkaufsgemeinschaften zusammenfinden. Anders als ursprünglich vorgesehen, will LetsBuyIt sich jetzt auf solche Warengruppen beschränken, die stark nachgefragt sind im Internet. Dazu gehören Computer- und Telekommunikationsbedarf, Haushaltsgeräte, Spiele und Sportartikel. John Palmer, Vorstandsvorsitzender bei LetsBuyIt.com, kündigte an, dass in Zukunft der Kundendienst im Vordergrund stehen soll. Auch die Rückstände bei der Beantwortung von Kundenanfragen würden dabei aufgearbeitet, versicherte er. (mbb)