Menü

Internet-Qualität: Bundesnetzagentur bündelt Informationen

Auf dem Web-Portal "breitband-monitor.de" vereint die Bundesnetzagentur die Funkloch-Karte etwa mit DSL-Geschwindigkeitsmessungen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 16 Beiträge

Auf breitband-monitor.de stellt die Bundesnetzagentur Informationen zu Internet-Zugängen bereit.

(Bild: Bundesnetzagentur/breitband-monitor.de)

Von

Die Bundesnetzagentur hat ihre Informationen zur Geschwindigkeit von Internet-Festnetzanschlüssen und zur Abdeckung der Mobilfunknetze in Deutschland gebündelt. Auf der neuen Seite Breitband-Monitor.de stehen neben Marktzahlen auch die bundesweiten Ergebnisse der Messkampagne zur Leistungsfähigkeit von DSL-, Kabel- oder Glasfaser-Internetanschlüssen - und zwar auch als Karten.

Außerdem ist dort die Funklochkarte zu finden, die auf Basis der Daten von Nutzerinnen und Nutzern der Funkloch-App erstellt worden ist.

Darüber hinaus können Netzbetreiber und öffentliche Hand auf Breitband-Monitor.de den sogenannten Infrastrukturatlas einsehen. Er ist ein Planungs- und Informationstool für das Mitnutzen bestehender Infrastrukturen vom Leerrohr bis zur Glasfaserleitung beim Breitbandausbau.

(dpa) / (ciw)