Menü

Internet Security Systems kauft Cobion

Internet Security Systems (ISS), US-Anbieter für IT-Sicherheitssoftware und -dienstleistungen, kauft für 26 Millionen Euro die deutsche Cobion AG. Mit der Akquisition verfügt ISS über Lösungen für Content Security, Webfilterung und Spam-Schutz, die noch im ersten Halbjahr den Weg in die eigene Security Appliance Proventia M finden sollen. Daneben bietet das Produkt auch VPN-Funktionen, Intrusion Prevention und einen Viren-Scanner.

In Vergangenheit fiel das Kasseler Unternehmen Cobion vor allem durch publikumswirksam lancierte und später wegen Nicht-Finanzierbarkeit wieder eingestellte Internet-Suche nach vermissten Kindern und schließlich durch Patentstreitereien mit der Leipziger Firma Nutzwerk auf. Das Patent über "Vorrichtung und Verfahren zum individuellen Filtern von über ein Netzwerk übertragener Informationen" sahen die Leipziger in einem Produkt von Cobion verletzt -- ein Gericht erklärte das Patent aber für nichtig. (dab)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige