Internet-Streikführer gründen Internet e.V

Auch Deutschland soll eine organisierte Vertretung der Internet-Benutzer bekommen, wie es sie zum Beispiel in Spanien mit der Asociación Espanola de Usuarios de Internet längst gibt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht
Von
  • Jo Bager

Auch Deutschland soll eine organisierte Vertretung der Internet-Benutzer bekommen, wie es sie zum Beispiel in Spanien mit der Asociación Espanola de Usuarios de Internet längst gibt. Engagierte Internet-Nutzer wollen einen Internet e.V. ins Leben rufen. Der Verein soll die Interessen der privaten Internet-Benutzer vertreten und alle Bereiche des Internets abdecken, also E-Commerce, Gebühren, Meinungsfreiheit, Krypto- Vorschriften, Multimediagesetze et cetera. Die Gründungsversammlung soll Anfang Dezember stattfinden. Erste Satzungsentwürfe finden sich unter http://members.tripod.de/Mythos/, noch vor dem 6.12. sollen genauere Informationen auf der Internetstreik-Homepage zu finden sein.. (jo)