zurück zum Artikel

Internetwoche in Köln

Schaulaufen der Kölner Internetbranche: Vom 10 bis zum 16. September präsentieren sich bei der Internetwoche Köln [1] die Unternehmen des Online- Geschäfts. Zentrale Veranstaltung ist wie in den vergangenen Jahren die Online-Marketing-Messe dmexco [2], die in diesem Jahr mit 550 Ausstellern einen neuen Spitzenwert erreicht hat. Insgesamt 20.000 Besucher werden bei der Fachmesse erwartet, die am 12. September startet. Einen Tag vorher findet die $(http://omc.de/:Online-Marketing-Conference|_blank)$ statt, die sich als Tagungsort ein Rheinschiff ausgewählt hat.

Neben der Online-Werbebranche sind Startups ein weiterer Schwerpunkt der Internetwoche. So versucht sich die Stadt als Standort für lukrative neue Unternehmen zu präsentieren, Initiativen wie das Clusterhaus Köln [3], das ein ehemaliges Bürohaus der Gerling-Versicherungen in ein Startup-Zentrum umfunktioniert, gehören dazu. Beim European Pirate Summit [4] am Anfang der Internetwoche wollen die Veranstalter Startup-Gründer und Kapitalgeber zusammenbringen.

Eher künstlerisch geht es am Ende der Woche zu: Im alternativen Veranstaltungsgelände Odonien findet ab dem 13. September das Roboter-Kunst-Festival Robodonien [5] statt, das neben einer lautstarken Roboter-Band auch Konzeptkunst mit Maschinen jeder Art präsentiert. Am Freitag, den 14. September treffen sich Kulturschaffende und Künstler beim zweiten Kölner stARTcamp [6], um die Wirkungen und den Einsatz von Social Media im Kulturbereich zu ergründen. Neben diesen stehen noch zahlreiche weitere Veranstaltungen im Programm der Internetwoche [7] und im Kölner Netz-Kalender [8]. (jk [9])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-1695550

Links in diesem Artikel:
[1] http://iwcgn.koeln.de/programm.html
[2] http://www.dmexco.de/
[3] http://iwcgn.koeln.de/2012/termine/clusterhauskoeln.html
[4] http://piratesummit.com/
[5] http://robodonien.de/
[6] http://startcampk.posterous.com/startcamp-koln-die-zweite
[7] http://iwcgn.koeln.de/programm.html
[8] http://www.droid-boy.de/?p=1394
[9] mailto:jk@ct.de