Menü

JBL Link Bar: Die smarte Soundbar mit Android TV

JBL hat eine smarte Soundbar mit Google Assistant gezeigt, die dank integriertem Android TV auch als Streaming-Box verwendet werden kann. Auf der I/O könnten weitere dieser Mix-Geräte gezeigt werden.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 9 Beiträge
JBL Link Bar: Die smarte Soundbar mit Android TV

(Bild: Google)

JBLs Link Bar ist eine Mischung aus smarter Soundbar und Streaming-Box. Die Link Bar kommt mit integriertem Google Assistant und Android TV. Sie kann also Sprachbefehle umsetzen, den Fernseher mit Android-TV-Apps versorgen und den Ton der abgespielten Inhalte hoffentlich ordentlich wiedergeben.

(Quelle: Google)

JBL hat die Link Bar pünktlich zur Google-Entwicklerkonferenz I/O enthüllt – wohl kein Zufall. Es ist wahrscheinlich, dass auf der I/O noch weitere solcher Mix-Geräte gezeigt werden. Die Link Bar ist solange die einzige smarte Android-TV-Soundbar. Die Mischung ergibt Sinn: Die Link Bar vereint drei verschiedene Produkttypen in einem Gerät. Dafür ist die Zielgruppe andererseits recht spitz. Wer zum Beispiel schon eine Soundbar hat, wird sich eher Android TV und Google Home separat zulegen.

Die Pressemitteilung von JBL geht mit Informationen sehr sparsam um. Neben einem optischen Digitaleingang hat die Link Bar vier HDMI-Anschlüsse sowie einen Steckplatz für das Ethernet-Kabel. Wann die JBL Link Bar auf den Markt kommt und wie viel sie kosten wird, ist nicht bekannt. (dahe)