Menü

Jahr-2010-Problem im Spam-Filter von GMX [Update]

Wer ein E-Mail-Konto bei GMX hat, sollte ab heute auch in seinen Spam-Ordner schauen. Der Spam-Filter des Dienstes hat nämlich anscheinend ein Jahr-2010-Problem und markiert viele Mails fälschlicherweise als Spam. Zu erkennen ist dies an einem Header wie

X-GMX-Antispam: 5 (Score=6.300;BAD_ENC_HEADER,FH_DATE_PAST_20XX);

Hierin deutet der Text FH_DATE_PAST_20XX auf das Problem hin: Der Filter soll anscheinend Mails aussortieren, deren Datum "verdächtig weit" in der Zukunft liegt. Nun hat die Zukunft diese Filterregel anscheinend eingeholt.

Anzeige

Update: GMX ist nicht der einzige E-Mail-Dienst, der von diesem Bug betroffen ist. Bei 1&1 tritt beispielsweise dasselbe Problem auf. Der Fehler befindet sich in dem verbreiteten Spam-Filter SpamAssasin und ist bereits dokumentiert. Jeder, der sich auf einen serverseitigen Mailfilter verlässt, sollte daher die Augen offen halten – es könnte ein SpamAssasin mit Jahr-2010-Problem sein. (bo)

Anzeige