Menü

Jeder zweite Internetnutzer in Online-Netzwerken unterwegs

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 45 Beiträge

Rund 29,6 Millionen Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren – also 53 Prozent – tummeln sich hierzulande auf Facebook, Twitter, Xing, Google+, schülerVZ und anderen Angeboten. Das teilte das Statistische Bundesamt anlässlich des Welt-Telekommunikationstages am morgigen Donnerstag mit.

Besonders beliebt sind die Plattformen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen: 91 Prozent der Nutzer zwischen 16 und 24 Jahren waren 2011 in den Netzwerken unterwegs. Bei den 25- bis 44- Jährigen lag der Anteil bei 57 Prozent, bei den 45- bis 64-Jährigen bei 33 Prozent und bei den Internetnutzern ab 65 Jahren lediglich bei 28 Prozent. Frauen nutzen Soziale Netzwerke eher für die private Kommunikation, Männer eher für die berufliche.

Im EU-Vergleich rangiert Deutschland nach Eurostat-Ergebnissen (Nutzer im Alter von 16 bis 74 Jahren) bei der privaten Kommunikation über soziale Netzwerke mit 52 Prozent knapp unter dem EU-Durchschnitt von 53 Prozent. Spitzenreiter sind hier Lettland mit 79 und Ungarn mit 76 Prozent. Bei der Nutzung für berufliche Zwecke erreichte Deutschland genau den EU-Durchschnitt von 10 Prozent. Die Niederlande (21 Prozent) und Finnland (20 Prozent) gehörten zu den europäischen Vorreitern in diesem Bereich. (anw)

Anzeige
Anzeige