Menü

Jedox stellt Worksheet-Server vor

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 16 Beiträge

Das Freiburger Unternehmen Jedox stellt einen neuen Worksheet-Server vor, der Tabellenkalkulations-Anwendungen mehrbenutzerfähig auf einem Webserver bereitstellt. Mit Excel, Lotus 1-2-3 oder StarOffice/Openoffice entwickelte Tabellen werden auf den Server geladen und dort in Web-Anwendungen umgewandelt, die zeitgleich von mehreren Benutzern im Webbrowser genutzt werden können. ActiceX, Plug-ins oder Java-Applets sind dafür nicht notwendig.

Der Worksheet-Server unterstützt die gängigen Funktionen von Tabellenkalkulationen mit einigen Restriktionen. Alle Tabellen erhalten ein einheitliches Layout, das anhand unterschiedlicher Skins gestaltet werden kann. Formelfelder bleiben geschützt, sodass die Anwender lediglich Daten erfassen können. Durch eine hierarchische Berichtsstruktur lassen sich diese Daten zum Beispiel nach Regionen oder Produktgruppen aggregieren. Mit Hilfe benutzergruppengesteuerter Zugriffrechte lässt sich festlegen, welche Benutzer Schreib- beziehungsweise Leserechte auf den einzelnen Berichtseinheiten haben. Alle erfassten Daten sind als CSV-Dateien oder in einem XML-Format wieder vom Server zu bekommen, um sie an anderer Stelle weiter zu verarbeiten.

Jedox-Partner Winex stellt mit Basel II Online BEF eine fertig entwickelte Lösung als Demo vor, die auf dieser Technik basiert. Sie dient der Bildung von bilanz-, ertrags- und finanzwirtschaftlichen Kennzahlen sowie der Ermittlung der Kapitalflussrechnung und der Berechnung der Kapitaldienstfähigkeit gemäß der Baseler Eigenkapitalvereinbarung (Basel II).

Jedox bietet zwei verschiedene Nutzungsmodelle an. Anwender können ihre Applikationen direkt auf dem Jedox-Server betreiben lassen und zahlen dafür eine monatliche Pauschale pro Benutzer und Anwendung. Wer seine Daten nicht auf den per SSL geschützten Hosting-Service ablegen will, kann auch einen Server für eine Inhouse-Nutzung mieten. Aktuell hat Jedox ein so genanntes Corporate Preview gestartet, das interessierten Unternehmen einen kostenlosen Test des Servers erlaubt. (Volker Weber) / (jk)

Anzeige
Anzeige