Menü
heise-Angebot
c't Magazin

Jetzt erhältlich: c't wissen Docker

Anleitung zum Einstieg in die Welt der Container: c't wissen Docker begleitet Sie vom ersten Container bis zur komplexen Container-Infrastruktur.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 19 Beiträge
Jetzt erhältlich: c't wissen Docker

Die Revolution ist voll im Gange: Dank Software-Containern erübrigen sich viele alltägliche Pflichtaufgaben. Vorbei die Zeiten in denen man sich selbst um Paketabhängigkeiten und passende Bibliotheksversionen kümmern musste. Ein Container bringt alles mit, was er braucht, aber auch nicht mehr. Obendrein ist die Software innerhalb des Containers gut weggesperrt und bekommt nicht mehr Zugriff auf das System als unbedingt nötig. Ganz vorne bei der Container-Revolution ist Docker.

Im Sonderheft c't wissen Docker zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren ersten Container einrichten, einfache und auch komplexe Dienste als Container starten und eigene Projekte in Container verfrachten. Dank Docker kann man mit nur einem Befehl einen Wordpress-Blog mit Datenbank aufsetzen, der obendrein noch automatisch mit Let's-Encrypt-Zertifikaten versorgt wird. Wer das Spiel mit den Containern beherrscht, kann im Handumdrehen neue Software testen und diese bei Nichtgefallen spurlos wieder entfernen.

Sonderheft c't Docker 2019 (6 Bilder)

Sich in neue Themen einzufinden, ist oft nicht leicht. Gerade bei Dingen, die anfangs sehr abstrakt erscheinen, ist es hilfreich, sie in Aktion zu erleben. In unseren „c’t Hands on!“-Screencasts zeigen wir Ihnen die Welt von Docker ganz praktisch und visuell. In kurzweiligen Videos sehen Sie, wie einfach komplexe Vorgänge in Docker gelingen.

Docker ist aber nicht nur für Profiadministratoren, sondern auch für ambitionierte Hobbyadmins interessant, denn es läuft ebenso auf vielen NAS wie auf dem Raspberry Pi. Auch dort kann man von den vielen Vorteilen der Container Gebrauch machen. Das Sonderheft zeigt, wie Sie Docker auf dem Raspi oder Ihrem NAS an den Start bekommen und worauf sie für einen problemlosen Betrieb achten müssen.

Auch Entwickler können sich mit Docker viel Arbeit sparen: Eine Entwicklungsumgebung, die der auf dem Produktivsystem aufs Haar gleicht, ist mit Docker in Windeseile umgesetzt. Konkret zeigt das Heft das Entwickeln von PHP- und Node.js-Projekten im Container.

Käufer des Docker-Sonderheftes haben außerdem exklusiven Zugriff auf sechs Videos aus der Reihe "c't Hands on!" in der die Redakteure Jan Mahn und Merlin Schumacher an Praxisbeispielen die Inhalte der Artikel vorführen.

Die fast zwei Stunden Videomaterial zeigen die Schritte vom Bau des ersten Containers bis hin zum Wordpress-Blog mit automatisch erzeugtem Let's-Encrypt-Zertifikat.

c't wissen Docker gibt es sowohl auf Papier als auch in digitaler Form. Die Print-Ausgabe kostet 12,90 Euro und kann ab sofort im Handel sowie im heise shop gekauft werden. Wer bis einschließlich 24. März 2019 bestellt, zahlt keine Versandkosten.

Als digitale Ausgabe können Sie das Sonderheft im heise shop bestellen. Für 9,99 Euro bieten wir das Sonderheft im PDF-Format an. Das Sonderheft ist ebenfalls in unserer Android- und iOS-Apps erhältlich.

Das Sonderheft ist außerdem bei Amazon erhältlich. (mls)