Menü

John Carmack portiert Rage-Engine auf das iPhone

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 194 Beiträge
Von

Rage versetzt Spieler ab 2011 in einen postapokalyptischen Ego-Shooter mit Rollenspiel-Elementen und Autorennen.

(Bild: id Software)

John Carmack, Technik-Guru von id Software, hat auf der Hausmesse Quakecon eine Portierung der id Tech 5 genannten Engine auf einem iPhone gezeigt. Die Technik-Demo lief angeblich mit 60 fps auf einem iPhone 4. Ebenso unterstütze sie aber auch das iPad und ältere iPhone-Generationen. Id Tech 5 stellt die Grundlage des für nächstes Jahr für PC, Xbox 360 und PS3 angekündigten Action-Spiels Rage.

Durch die Mega-Texturen von id Tech 5 könne Rage sehr viele Details bei hohen Frame-Raten darstellen und auf Apples Smartphone grafisch alles übertreffen, was auf einer PS2 oder Xbox herausgekommen sei, erklärte Carmack. Er bemängelte jedoch die fehlende taktitle Rückmeldung des Multitouch-Displays und die relativ langen Verzögerungen der Touch-Eingabe von 80 ms. Nachdem das grafische Grundgerüst der id-Tech-5-Engine fertig sei, wolle er sich künftig vor allem auf die Verkürzung der Ladezeiten konzentrieren.

Im Unterschied zu Shootern anderer Hersteller werde Rage seinen Spielern den Betrieb eigener Dedicated-Server für Online-Spiele ermöglichen. Im Zuge der Veröffentlichung von Rage werde es kleinere Ableger des Spiels für iPhone und iPad geben, den ersten noch in diesem Jahr. Android-Phones bedient id Software bislang noch nicht und werde im nächsten halben Jahr auch keine Titel für Googles Plattform veröffentlichen.

Programmierer können sich nun auch über die Source-Codes der beiden Spiele "Return to Castle Wolfenstein" und "Wolfenstein: Enemy Territory" hermachen, die id Software unter Open-Source-Lizenz stellte. Die Veröffentlichung des Sourcecodes von "Doom 3" sei nach der Veröffentlichung von Rage geplant. Bereits im Laufe der Woche hatte id Software die Beta-Phase des kostenlosen Online-Shooters Quake Live abgeschlossen und zusätzliche Bezahl-Abos für Profi-Spieler und Clans angeboten. (hag)