Menü

KDE SC 4.14: Updates für die KDE-Anwendungen

Das KDE-Projekt hat ein Update für seine Software-Sammlung veröffentlicht. Die KDE Software Compilation 4.14 bringt weniger neue Funktionen als mehr Stabilität und viele kleine Verbesserungen in den einzelnen Programmen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 41 Beiträge
Von

Auch der Dokumentenbetrachter Okular aus der KDE Software Compilation hat kleine Verbesserungen erhalten.

Die KDE Software Compilation (KDE SC) 4.14 bringt ein Update für die Anwendungen des KDE-Projekts. Bereits vor kurzem war eine neue Version 5 der Desktop-Umgebung Plasma Workspaces fertig geworden, die auf Qt 5 und OpenGL setzt. Auch die KDE Frameworks, die die modularen KDE-Bibliotheken enthalten, wurden vor kurzem auf Qt 5 portiert und in einer neuen Version 5 veröffentlicht. In der Reihe 4.x erhalten diese beiden Projekte daher nur noch Bugfixes, während KDE SC vorerst noch auf Basis von KDE 4 weiterentwickelt wird.

Die Verbesserungen in KDE SC 4.14 lassen sich der Release-Ankündigung von KDE SC 4.14 entnehmen. Der Quellcode der einzelnen KDE-Anwendungen steht über die Website des KDE-Projekts zum Download bereit, ihren Weg in die Paketquellen der Distribution finden die neuen Versionen meist erst später. (lmd)