Menü

KDE startet Release-Zyklus für Version 3.3 des Unix/Linux-Desktops

vorlesen Drucken Kommentare lesen 504 Beiträge

Die Entwickler des Unix/Linux-Desktops KDE haben die Alpha 1 der Version 3.3, genannt "Kindergarten", vorgelegt. Von der Software gibt es auf den FTP-Servern keine binäre Version. Jeder, der Kindergarten nutzen wolle, solle die Software kompilieren, damit wertvolle Erfahrungen gesammelt werden können.

Die finale Version 3.3 soll laut Release-Plan Mitte August vorliegen. Die Features, die für die fertige Version 3.3 geplant sind, haben die Entwickler in einem eigenen Dokument zusammengestellt. Zu den grundlegenderen Neuerungen neben Überarbeitungen und Verbesserungen bestehender Features gehören etwa das bereits weitgehend fertig gestellte Malprogramm KolourPaint oder die Unterstützung für das Erstellen von HTML-Mails. (anw)