Menü
Cebit

KFZ-Abmeldung mit dem neuen Personalausweis

Ein neues Angebot für die eID-Funktion des neuen Personalausweises: Nach dem 1. Januar 2015 zugelassene Fahrzeuge sollen sich damit online abmelden lassen.

Neuer Personalausweis

(Bild: dpa, Angelika Warmuth)

Fahrzeuge, die nach dem 1. Januar 2015 zugelassen wurden, können ab sofort mit dem elektronischen Personalausweis von ihren Haltern abgemeldet werden. Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) feierte die KFZ-Abmeldung als ersten Schritt zu einer internetbasierten Fahrzeugzulassung.

Wer sein Auto abmeldet, muss die Plaketten zerkratzen. Seit 1. Januar 2015 werden Plaketten eingesetzt, bei denen beim Zerkratzen ein Sicherheitscode "freigerubbelt" werden kann. Mit diesem Sicherheitscode und den eID-Daten des Personalausweises kann künftig die KFZ-Abmeldung über das Internet erfolgen. Das Verfahren wurde gemeinsam vom Bundesinnenministerium und vom Verkehrsministerium entwickelt.

Innenminister De Maizière lobte die KFZ-Abmeldung per Sicherheitscode und eID-Funktion über ein sicherers, verschlüsselt versendetes Online-Formular als gutes Beispiel, wie der Bürger entlastet werden kann. Sein Kollege Dobrindt, verwies darauf, dass Bürger wie Behörden Zeit und Geld sparen würden. Das Verfahren sei der Einstieg in die flexible Fahrzeugzulassung der Zukunft. (Detlef Borchers) / (axk)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige