Menü

KPN mit 375 Millionen Euro Gewinn im ersten Quartal

vorlesen Drucken Kommentare lesen 3 Beiträge

Der niederländische Telekommunikationskonzern KPN hat im ersten Quartal 375 Millionen Euro Gewinn gemacht. Dies war erheblich weniger als die 770 Millionen Euro Gewinn vor einem Jahr. Aber wie Unternehmensvertreter am Montag in Den Haag betonten, waren im Ergebnis vor einem Jahr 672 Millionen Euro Buchgewinne enthalten. Im jetzigen Quartal betrugen die Buchgewinne 36 Millionen Euro. Der Umatz blieb mit 2,9 Milliarden Euro etwa gleich. Das Betriebsergebnis der ersten drei Monate 2004 betrug 672 Millionen Euro, verglichen mit 1,2 Milliarden Euro vor einem Jahr. (dpa)/ (tol)