Kabel BW startet Flatrate für Telefonie im Kabel-TV

In der Monatsgebühr von 18,90 Euro sind Festnetzverbindungen innerhalb Deutschlands enthalten. Die Portierung der Telekom-Rufnummer ist möglich.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 94 Beiträge
Von
  • Sven-Olaf Suhl

Der baden-württembergische Kabelnetzbetreiber Kabel BW bietet eine Flatrate für das seit vergangenem August verfügbare Telefonangebot auf seinem Breitbandkabelnetz an. In der Monatsgebühr von 18,90 Euro sind Festnetzverbindungen innerhalb Deutschlands enthalten, hinzu kommen die Kosten für den Internet-Zugang über das Netz von Kabel BW. Nach Unternehmensangaben können Nutzer, die ihren bisherigen Telefonanschluss kündigen, ihre gewohnte Rufnummer beibehalten. Allerdings erheben etwa die Telekom eine "Portierungsgebühr".

Der auf Voice over IP (VoIP) basierende Dienst steht nach Angaben eines Sprechers der Kabel BW derzeit jenen 900.000 Kunden zur Verfügung, deren Kabelanschlüsse bereits auf rückkanalfähige 862-MHz-Technik aufgerüstet worden sind. Insgeamt hat Kabel BW 2,3 Millionen Kunden, bis 2010 strebt das Unternehmen die Modernisierung ihres gesamten Netzes an und forciert derzeit den Ausbau in Orten ohne DSL-Versorgung.

Nach Angaben des Unternehmenssprechers hat Kabel BW derzeit rund 36.000 Internet-Kunden, von denen 87 Prozent bereits mit VoIP telefonieren. Laut Kabel BW wird dabei die zum Telefonieren erforderliche Bandbreite nicht von der verfügbaren Bandbreite des Internetzugangs abgezogen. So könnten auch Nutzer der billigsten Internet-Variante "Kabel Internet 64", deren Bandbreite beim Surfen auf 64 kBit/s beschränkt ist, das Telefonangebot nutzen.

Verbindungen in deutsche Mobilfunknetze kosten auch für die Nutzer der Flatrate 24,6 Cent je Minte (60/1-Takt), Festnetzanschlüsse in europäische Nachbarländer sind für 9,2 Cent je Minute zu errreichen. Weitere Verbindungspreise finden sich in der Tarifliste (PDF-Datei) Auch die Bestandskunden, deren Telefonate bisher einzeln abgerechnet wurden, können laut Kabel BW umgehend auf die Flatrate umsteigen. (ssu)