Menü

Kanada will führend in der Vernetzung werden

von Drucken vorlesen

Kanada soll das am dichtesten vernetzte Land werden, wie der kanadische Finanzminister Paul Martin bei der Bekanntgabe des Haushalts für das Jahr 1999 ankündigte. Damit soll gewährleistet werden, daß alle Kanadier von den Wissens- und Ausbildungsangeboten ihren Nutzen ziehen können, die das Internet geschaffen hat. Für den Ausbau einer vernetzten Wissensgesellschaft kündigte Martin ein Budget von 1,2 Milliarden Dollar an, um die Erzeugung, Verbreitung und Vermarktung von Wissen zu fördern.

Mehr in Telepolis: Über eine Milliarde für den Ausbau der kanadischen Wissensgesellschaft. (fr)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige