Menü
Update

Kasino verbietet Google Glass

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 249 Beiträge

In dem Luxus-Spielkasino des Caesars Palace dürfen Kunden keine Google Glass mehr tragen. Dies wird von den Betreibern damit begründet, dass es von außen nicht ersichtlich sei, ob die Träger die Videofunktion der Brille ein- oder ausgeschaltet hätten. Im Bundesstaat Nevada ist es verboten, in Kasinos Computer oder Aufnahmegeräte zu verwenden.

Laut einem Sprecher des Kasinos gab es bereits mehrere Betrugsversuche durch Video-Aufnahmen von Blackjack-Spielen. Obwohl die Kamera erst im nächsten Jahr auf den Markt kommen soll, ist ein Verbot zum jetzigen Zeitpunkt sinnvoll, da in nächster Zeit 8000 Tester die Brille tragen sollen, die recht viel Geld dafür bezahlt haben.

[UPDATE:] Las Vegas ist vielleicht modern, aber Seattle ist schon weiter: Laut unseren Kollegen von heise foto ist Google Glass im 5 Point Café schon seit März unerwünscht. (esk)

Anzeige
Anzeige