Menü

Keine YouTube-App mehr fürs Fire TV

Der Streit zwischen Amazon und Google geht in die nächste Runde. Früher als angekündigt verschwindet die YouTube-App aus dem Store von Amazons Fire TV. Nutzer werden zum Download von Firefox weitergeleitet.

YouTube

(Bild: dpa, Jenny Tobien)

Wer versucht, die YouTube-App herunterzuladen, bekommt stattdessen Firefox mit einer Verknüpfung.

Noch vor Beginn des neuen Jahres nimmt Google die YouTube-App aus Amazons Store für Fire TV. Bisher war der 1.1.2018 der angekündigte letzte Tag für die App. Wer weiterhin YouTube-Videos auf dem Fire TV oder Fire-TV-Stick sehen möchte und nach "YouTube" im Store sucht, wird zum Download des Firefox-Browsers weitergeleitet und erhält eine einfache Verknüpfung zur YouTube-Webseite.

Hintergrund von Googles Rückzug ist Amazons Weigerung, den Chromecast und Produkte aus dem Sortiment von GoogleHome und Nest zum Verkauf anzubieten. Amazon und Google konkurrieren nicht nur auf dem Markt der Medienabspielgeräte, sondern auch im Geschäft mit Cloud-Infrastruktur. (jam)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige