Menü

Kompendium Internetrecht auf den neuesten Stand gebracht

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 10 Beiträge

Das Kompendium Internetrecht des Münsteraner Jura-Professor Thomas Hoeren steht in einer neuen Fassung zum kostenfreien Download bereit. Das 579 Seiten starke Nachschlagewerk gibt einen umfassenden Überblick zur Rechtsprechung im Online-Bereich. Gegenüber der im März dieses Jahres publizierten Ausgabe wurden laut Hoeren mehr als 300 neue Urteile eingearbeitet und ganze Kapitel neu geschrieben, etwa zum Thema Social Media.

Hoeren merkt im Vorwort seines Buches an, "dass das Internet eine Dynamik hat, die die klassischen Buchverleger überfordert." Eine gedruckte Ausgabe des Skriptums wäre schon zum Zeitpunkt ihres Erscheinens veraltet, nur mit einer digitalen Publikation könnte er auf die zahlreichen Entwicklungen schnell reagieren. (jh)

Anzeige
Anzeige