Kompendium zum Internetrecht aktualisiert

Seit nunmehr fünf Jahren versammelt das Skript Internetrecht die Rechtsprechung zum Thema Internet. Eine neue Fassung ist nun kostenlos erhältlich.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 62 Beiträge
Von
  • Andreas Wilkens

Das vom Münsteraner Juraprofessor Thomas Hoeren herausgegebene Skript Internetrecht steht nun in einer neuen Version als PDF-Datei zum Download bereit. Es enthält die Rechtsprechung des Jahres 2007, die Neuordnung des Urheberrechts durch den 2. Korb, ein komplett neu strukturiertes Kapitel zum Domainrecht sowie die aktuelle Diskussion im Fernabsatzrecht insbesondere zu den Impressumspflichten.

Das 587 Seiten umfassende, als eBook nutzbare Skript, dessen Text seit nunmehr fünf Jahren aktualisiert wird, ist kostenlos abrufbar. Prof. Hoeren folgt dem Shareware-Prinzip, das heißt, wem das Skript zusagt, der kann einen Obolus oder mehr in die Kaffeekasse entrichten. Die Kontoverbindung geht aus dem PDF-Dokument hervor. Das Skript wurde nach Angaben Prof. Hoerens in den vergangenen fünf Jahren insgesamt bisher rund 100.000-mal heruntergeladen. (anw)