Menü

Konrad-Zuse-Medaille für Informatikprofessor der Uni Dortmund

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 62 Beiträge

Die seit 1987 jährlich verliehene Konrad-Zuse-Medaille für besondere Verdienste um die Informatik in Deutschland hat das Kuratorium in diesem Jahr Prof. Dr. Ingo Wegener vom Lehrstuhl Informatik 2 der Universität Dortmund verliehen. Die Jury ehrt Ingo Wegener für seine "wegweisenden Forschungsbeiträge auf dem Gebiet der Theoretischen Informatik, insbesondere im Hinblick auf die Komplexität von Booleschen Funktionen, und seine außergewöhnlich engagierte Lehre und Nachwuchsförderung".

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) wird die Medaille anlässlich ihres Jahrestages INFORMATIK 2006 in Dresden am 5. Oktober verleihen. Die Tagung steht in diesem Jahr unter dem Motto: "Informatik für Menschen". Eine Liste der bisherigen Preisträger – allesamt Professoren aus bundesdeutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen – kann man bei der Hall of Fame der GI einsehen. (as)

Anzeige
Anzeige