Menü

Kostenloses Buch zum Internetrecht erweitert

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 67 Beiträge

Das kostenlos abrufbare Buch Rechtsfragen im Internet (PDF) von Professor Thomas Hoeren wurde grundlegend überarbeitet. Es bietet nun auf insgesamt 400 Seiten einen Überblick zur Rechtslage im Web. "Wichtig war mir insbesondere eine einfache Sprache, damit auch Nichtjuristen von der Abhandlung profitieren können", erklärt Hoeren, der in seinen Verweisen die aktuelle Rechtsprechung berücksichtigt.

Das Skript, das auch als Zip-Datei vorliegt, kümmert sich um Rechtsfragen, die beispielsweise beim Erwerb einer Domain oder beim Online-Marketing auftreten. Weiter werden auch urheberrechtliche Probleme behandelt, wie etwa der Schutz von einzelnen Webinhalten sowie Risiken, die beim Internetkauf lauern können. Auch gibt es Artikel zu Haftungsfragen für eigene oder fremde Inhalte. Dabei werde auch die Rechtslage bei Verlinkungen beleuchtet. Weiter enthält das Buch 30 Seiten Musterverträge und Beispiele rechtlich vorgeschriebener Belehrungen, wie etwa die Pflicht zur Aufklärung über das Rückgaberecht bei Online-Bestellshops. (anw)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige