Krypto-Messenger Threema für Windows Phone erschienen

Ab sofort ist eine Windows-Phone-Variante des Messengers Threema verfügbar, der Nachrichten Ende-zu-Ende verschlüsselt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 146 Beiträge
Von

Die Schweizer Firma Threema hat eine Variante für Windows Phone 8 ihres gleichnamigen Messengers herausgebracht. Die App ist ab sofort im Windows Phone Store für 1,99 Euro erhältlich. Zum Start erhalten die ersten 10.000 Käufer den Messenger für 0,99 Euro.

Nach Angaben des Herstellers unterstützt Threema für WP die von den Android- und iOS-Versionen bekannten Gruppenfunktionen derzeit nur teilweise. So sei es noch nicht möglich, selbst neue Gruppen zu erstellen. "Diese Funktion wird aber in Kürze mit einem Update nachgerüstet", teilte die Firma mit.

Threema fügt sich in Windows Phone 8 ein.

(Bild: Threema GmbH)

Threema verspricht eine Ende-zu-Ende-verschlüsselte Kommunikation. Zur Anmeldung bei dem Messenger ist weder die Angabe von Mobilnummer noch E-Mail-Adresse erforderlich – Nutzer können diese Daten allerdings hinterlegen, wenn sie bequemer von Kontakten gefunden werden möchten. Neben den Textnachrichten verschlüsselt Threema auch Gruppen-Chats, Bilder, Videos und Ortsangaben. Dabei setzt es auf die Open-Source-Verschlüsselungsbibliothek NaCl. Die Quellcodes zu den Apps hat der Hersteller Threema allerdings nicht offengelegt. (hob)