Menü

Kurz vor Marktstart: Microsoft verschiebt Age of Empires Definitive Edition in 2018

Microsoft hat überraschenderweise das Spiel Age of Empires Definitive Edition ins kommende Jahr verschoben. Eigentlich sollte es in wenigen Tagen auf den Markt kommen.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 58 Beiträge
Kurz vor Marktstart: Microsoft verschiebt Age of Empires Definitive Edition in 2018

Age of Empires: Definitive Edition

(Bild: Microsoft)

Wenige Tage vor dem angekündigten Marktstart des Echtzeit-Strategiespiels Age of Empires Definitive Edition hat Microsoft dessen Marktstart auf das Jahr 2018 verschoben. Das Spiel sollte eigentlich am 19. Oktober erscheinen – also in nur drei Tagen. Microsoft will nach eigenen Angaben an mehreren Bereichen noch herumschrauben, beispielsweise an der Einzelspielerkampagne, an der Mehrspieler-Balance und an der Ingame-Lobby. Wann genau der Marktstart nachgeholt werden soll hat Microsoft derweil nicht mitgeteilt; in einem Blogbeitrag heißt es lediglich "Anfang 2018".

Die Entwickler wollen nun Feedback von Spielern einsammeln, die an der geschlossenen Beta-Version von Age of Empires Definitive Edition teilnehmen. Unter den Spielern schwankt die Stimmung derweil zwischen Verständnis und Wut: Manche Beta-Spieler weisen auf den unfertigen Status des Spieles hin, während sich andere über die kurzfristige Verschiebung und damit auch über Microsofts Kommunikationspolitik empören.

Eindrücke: Age of Empires: Definitive Edition (15 Bilder)

Vergleich: Definitive Edition vs. Originalversion

Auf der diesjährigen Gamescom in Köln feierte Microsoft das 20-jährige Jubiläum der Age-of-Empires-Serie und den damals baldigen Marktstart der Definitive Edition mit einer aufwendigen Party. Es gab zahlreiche Systeme, an denen sich die Definitive Edition anspielen ließ. Etwaige Probleme wurden nicht thematisiert. AoE-Fans wurden sogar Codes geschenkt, die sich im Windows-Store bereits aktivieren ließen. Auf der Veranstaltung wurde auch Age of Empires 4 angekündigt – wann dieses Spiel erscheinen soll, ist aber noch unklar.

Quelle: Windows

Age of Empires: Definitive Edition ist eine überarbeitete Variante des Echtzeitstrategieklassikers Age of Empires 1. Die Grafik wurde an die Anforderungen von 4K-Bildschirmen angepasst, die Texturen geschärft, die Figuren überarbeitet und hübsche Effekte – etwa für das Wasser – ergänzt. Dazu ließ Microsoft die Hintergrundmusik mit einem Orchester neu aufnehmen und fügte der Einzelspielerkampagne einen Hintergrunderzähler hinzu. Mehrspieler-Gefechte sollen über den Microsoft-Dienst Xbox Live möglich sein. Age of Empires Definitive Edition soll nach derzeitigem Kenntnisstand ausschließlich über den Microsoft Store erhältlich sein und läuft nur unter Windows 10. (mfi)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige