Menü

LG-Fernseher künftig mit PayPal-Unterstützung

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 63 Beiträge

Künftig soll man auf LG-Fernsehern mit PayPal bezahlen können.

LG will auf seinen aktuellen Smart-TVs noch in diesem Monat das Bezahlen mittels PayPal anbieten. Das koreanische Unternehmen verspricht damit einen bequemeren und sicheren Weg, Produkte und Dienste direkt am Fernseher zu kaufen. Ein einheitliches Bezahlsystem soll es Inhalte-Anbietern zudem einfacher machen, neue Angebote zu entwickeln.

Bis sich bei Smart-TVs ein für die Hersteller lukratives App- und Inhalte-Ökosystem etabliert wie mit Android und iOS auf Mobilgeräten, dürfte allerdings noch einige Zeit vergehen: Bislang findet man in den App-Stores von Fernsehern meist nur kostenlose Apps. Wer kommerzielle Angebote wie Maxdome oder Viewster nutzen will, muss sich beim jeweiligen Anbieter einen Account mit seinen Zahlungsinformationen anlegen – unabhängig vom Fernsehhersteller als App-Store-Betreiber.

Für viele Nutzer dürfte es recht verlockend klingen, möglichst viele Angebote und Dienste bequem mit nur einem Account und einem Passwort nutzen zu können. Es bleibt aber die grundsätzliche Frage, ob man seine PayPal-Daten dem Smart-TV überhaupt mitteilen möchte – denn in der Vergangenheit haben sich die Hersteller in Sachen Sicherheit nicht gerade mit Ruhm bekleckert. (spo)