Menü
MWC

LG bringt 3D-Smartphone

vorlesen Drucken Kommentare lesen 34 Beiträge

Die Spatzen hatten es schon von den Dächern gepfiffen: LG stellt zum jährlichen Branchentreff in Barcelona ein 3D-fähiges Smartphone vor. Am Dienstag bestätigte der koreanische Hersteller die Gerüchte. Technische Details will LG jedoch erst am 14. Februar im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona bekannt geben.

Bislang ist lediglich bekannt, dass das Optimus 3D genannte Gerät über eine Doppel-Linsen-Kamera für 3D-Aufnahmen und ein spezielles LCD-Panel für 3D-Wiedergabe verfügt, zudem soll es einen HDMI-Ausgang besitzen und 3D-Inhalte per DLNA verteilen können. (ll)