Menü

LG reicht Gegenklage im Patentstreit mit Sony ein

vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge

Der südkoreanische Konzern LG Electronics will erreichen, dass Sony in den USA keine Bravia-Fernseher und Playstation 3 mehr verkaufen darf. Vor der International Trade Commission (ITC) der USA beschuldigt (PDF-Datei) LG Sony, in den Geräten unerlaubt patentierte Technik zu verwenden und damit gegen die US-amerikanischen Import- und Verkaufsbestimmungen zu verstoßen. In dieser Sache ist LG außerdem vor ein Bundesbezirksgericht in Südkalifornien gezogen.

Die Südkoreaner reagieren damit auf eine Klage von Sony, im Dezember 2010 eingereicht beim US-Bundesbezirksgericht von Zentralkalifornien, in der es ebenfalls um angeblich verletzte Patente geht. Die Japaner meinen, LG verkaufe in den USA Mobiltelefone und Modems, in denen Sony-Patente verletzt werden. (anw)