Menü

LLVM und Clang 3.6 verbessern Kernel- und Windows-Unterstützung

Die neuen Versionen von LLVM Compiler Infrastructure und Clang erweitern den Support für moderne C/C++-Standards und verbessern die Unterstützung für Windows. Zudem bringen sie alles mit, um nun auch Linux-Kernel zu übersetzen.

LLVM und Clang 3.6 verbessern Windows- und Kernel-Unterstützung

Das LLVM-Projekt hat die Versionen 3.6 von LLVM Compiler Infrastructure und Clang freigegeben. Die neue Version des auf LLVM aufbauende Compilers für Sprachen der C-Familie verbessert über zahlreiche Fehlerkorrekturen und Erweiterungen die Windows-Unterstützung. Dadurch soll Clang nun auch unter Windows "self-hosting" sein – es kann sich also selbst übersetzen. In diesem Zug wurde auch das C++-ABI (Application Binary Interface) für Microsoft-Plattformen "mehr oder weniger fertig", wie die Dokumentation erläutert.

Mit den neuen Compiler-Werkzeugen sollen sich nun auch Linux-Kernel kompilieren lassen. Das gelingt aber nur mit Linux-Quellen, die man mit Patches von LLVMLinux modifiziert hat – einem Projekt, das die LLVM-/Clang-Kompatibilität der offiziellen Linux-Quellen in den letzten Monaten bereits erheblich verbessert hat. Die neue LLVM-Version wird zudem Funktionsumfang und Performance der quelloffenen Linux-Treiber für aktuelle Radeon-Grafikkarten verbessern, denn diese greifen auf das Backend R600 von LLVM zurück, das für 3.6 verbessert wurde.

Anzeige

Mit der neuen Version bringt LLVM erstmals Bindings für die Programmiersprache Go mit. C-Code interpretiert Clang jetzt standardmäßig gemäß C-Sprachstandard C11; auch die derzeit vorbereitete Version 5.0 der GNU Compiler Collection (GCC) wird vermutlich so vorgehen. Die Clang-Entwickler haben zudem die Unterstützung für die nächste Version des C++-Standards ausgebaut, der derzeit als C++1z gehandelt wird und vermutlich die Bezeichnung C++17 bekommt.

Die neuen Versionen stehen auf der Projekt-Homepage zum Download bereit. Weitere Details zu den Neuerungen stehen in den Release Notes für LLVM 3.6 und Clang 3.6 (thl)

Anzeige