Menü
MWC

Ladegerät mit Brennstoffzellen-Antrieb

vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag

Zur Inbetriebnahme des PowerTrek setzt man die Brennstoff-Patrone ein und gießt etwas Wasser in die Schale des Geräts.

Das schwedische Unternehmen myFC zeigt auf dem Mobile World Congress das portable Ladegerät PowerTrekk, das seine Energie über eine Brennstoffzelle bezieht. Eine Brennstoff-Patrone soll ein übliches Smartphone einmal aufladen können und zudem den integrierten Akku des Ladegerätes befüllen – diese Energie kann später für eine erneute Ladung des Smartphones genutzt werden. Insgesamt erzeugt die Patrone eine Kapazität von 9 Wattstunden. Der integrierte Akku kann zudem über ein übliches USB-Ladegerät befüllt werden.

Das PowerTrekk soll im Oktober auf den Markt kommen, Preise für Ladegerät und Patronen hat das Unternehmen noch nicht genannt. (ll)