Menü

Lara Croft bekommt eine eigene Straße

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 108 Beiträge

Die neue, 36,2 Millionen britische Pfund teure Ringstraße der englischen Stadt Derby wird nach der Schatzjägerin aus dem Computerspiel Tombraider "Lara Croft Way" getauft . Darüber durften die knapp 240.000 Einwohner der Stadt in der Grafschaft Derbyshire online abstimmen.

Von den 27.000 abgegebenen Stimmen bekam Lara Croft 89 Prozent. Ebenfalls als Namenspatron kandidierten Football-Spieler Steve Bloomer, Astronom John Flamsteed sowie Ingenieur George Sorocold. Alle drei – wie auch Lara Croft – stammen aus dem County; Tomb Raider wurde 1996 von der Firma Core Design sogar in der Stadt Derby entwickelt und hat seitdem eine ganze Reihe von Neuauflagen erfahren. Sogar zu einem eigenen Spielfilm (Lara Croft: Tomb Raider) mit Angelina Jolie hat es die Figur Lara Croft des Designers Toby Gard gebracht. (bbe)

Anzeige
Anzeige