zurück zum Artikel

Lenovo-Chef verteilt seinen Bonus an Mitarbeiter

Der Vorstandschef des chinesischen Computerherstellers Lenovo [1] reicht einen großen Teil seiner für das vergangene Geschäftsjahr erhaltenen Bonuszahlungen an Mitarbeiter des Unternehmens weiter. Yang Yuanqing habe einen Teil seines Jahresbonus im Wert von rund 3 Millionen US-Dollar unter 10.000 Lenovo-Mitarbeitern verteilt, berichtet [2] CNN. Jeder der in der Produktion oder Verwaltung beschäftigten Angestellten habe im Schnitt einen Bonus von umgerechnet 314 US-Dollar erhalten.

Yang hat für das Ende März abgeschlossene Geschäftsjahr dem Bericht zufolge einen Bonus von 5,2 Millionen US-Dollar erhalten und so insgesamt rund 14 Millionen US-Dollar verdient. Der chinesische Computerhersteller hatte ein gutes Jahr [3]: Lenovo konnte ein Umsatzplus von 37 Prozent auf 29,6 Milliarden US-Dollar verbuchen [4] und den Jahresgewinn um 73 Prozent auf 473 Millionen steigern. (vbr [5])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-1649014

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.lenovo.com
[2] http://edition.cnn.com/2012/07/19/business/lenovo-bonus-ceo/index.html
[3] https://www.heise.de/meldung/Lenovo-steigert-Jahresumsatz-um-37-Prozent-1582405.html
[4] http://news.lenovo.com/press-release/earnings/lenovo-reports-fourth-quarter-and-record-full-year-201112-results
[5] mailto:vbr@ct.de