Menü
CES Update
c't Magazin

Lenovo Legion: Gaming-Notebooks mit ungewohnter Scharnierposition

Lenovo stattet das Legion Y540 und das Legion Y740 mit GeForce-RTX-GPUs aus.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 49 Beiträge
Lenovo Legion: Gaming-Notebooks mit ungewohnter Scharnierposition

Lenovo Legion Y740

(Bild: Lenovo)

Lenovo betont beim Design seiner Gaming-Notebooks Legion Y540 (15,6 Zoll) und Legion Y740 (17,3 Zoll und 15,6 Zoll) das unumgängliche Scharnier: Der Deckel ist nicht wie üblich ganz hinten am Rumpf befestigt, sondern ein Stück nach vorne versetzt. Das fällt nicht nur optisch auf, sondern schafft auch zusätzlichen Platz für das Kühlsystem, während das Display seine schicken schlanken Ränder behalten kann.

Das Y740 mit 15,6-Zoll-Bildschirm wird es maximal mit einer GeForce RTX 2070 Max-Q geben, das Y740 mit 17,3-Zoll-Bildschirm hingegen auch mit einer GeForce RTX 2080 Max-Q. Beim Y540 ist bei der GeForce RTX 2060 Schluss. Ein weiterer Unterschied zwischen Y540 und Y740 ist das Blingbling: Während beim Y740 Tastatur, Lüfterauslässe und vieles mehr in beliebigen Farben leuchten können, tritt das Y540 mit einfarbig beleuchteter Tastatur und keiner weiteren LED-Verzierung wesentlich dezenter auf.

Der Trailer zeigt auch das Scharnier und die leuchtenden Lüfterauslässe. (Quelle: Lenovo)

Die beiden Lenovo Legion-Y740-Varianten sollen ab Ende Januar zu Preisen ab 1700 Euro (15,6-Zoll) beziehungsweise 2000 Euro (17,3 Zoll) erhältlich sein. Zum Legion Y540 liegen noch keine Informationen vor.

[Update 15.1.: Maximalausstattung des Y540 korrigiert] (mue)

Anzeige
Anzeige