Menü

Lenovo will künftige Smartphones mit einen unveränderten Android ausliefern

Lenovo beerdigt seine Vibe Pure UI und will seine Smartphones künftig mit einer unveränderten Android-Oberfläche ausliefern. Der Entscheidung gingen wohl umfangreiche Befragungen unter den Kunden voraus.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 175 Beiträge
Lenovo will künftige Smartphones mit einen unveränderten Android ausliefern

Lenovo A Plus

(Bild: Lenovo )

Von den Herstellern angepasste Oberflächen für Android kommen bei vielen Anwendern schlecht an, da sie zusätzliche Ressourcen beanspruchen und Updates verzögern. Lenovo hat den Trend erkannt und will Smartphones in Zukunft mit einem unveränderten Android ausliefern.

Anuj Sharma, Marketingchef von Lenovo Indien sagte gegenüber Gadgets 360: "Wir haben entschieden, die Vibe Pure UI von unseren Smartphones zu entfernen. Sie werden jetzt das unveränderte Android bekommen, das unsere Kunden haben wollen."

Lenovo folgt damit dem Konzept seiner Tochter Motorola, die ihre Smartphones mit der Original-Oberfläche von Google ausliefert. Funktionale Verbesserungen wie die Unterstützung von Dolby Atmos und TheaterMax sollen weiter in die Firmware der Lenovo-Smartphones integriert bleiben. (pmk)

Anzeige
Anzeige