Menü

Let's Play: Eine Tour durch Windows 10

Nicht jeder hatte die Gelegenheit, schon einen Blick auf die neuen Funktionen in der finalen Fassung von Windows 10 zu werfen. Das kann man in unserem Video nachholen – ganz ohne Installationsstress.

Let's Play: Eine Tour durch Windows 10
Anzeige
Microsoft: Windows 10 Pro 64Bit, DSP/SB (deutsch) (PC) (FQC-08922)
Microsoft: Windows 10 Pro 64Bit, DSP/SB (deutsch) (PC) (FQC-08922) ab € 119,90

Mehr Infos

Windows 10 -
Zum Start des neuen Betriebssystems:

Windows 10: Microsofts neues Betriebssystem ist da

Manchen Anwendern von Windows 8.1 scheint der Versionssprung zu Windows 10 angesichts des Änderungen zu groß. Dabei gibt es neben den Änderungen unter der Oberfläche auch zahlreiche sichtbare Verbesserungen wie die Sprachassistentin Cortana, den Browser Edge, das neue Info-Center (löst das Action Center ab), ein erweitertes Snap Assist, virtuelle Desktops und nicht zuletzt das zurückgekehrte Startmenü. Darüber hinaus kann man manuell oder dank der "Continuum"-Funktion automatisch in den Tabletmodus wechseln – ein geeignetes Gerät mit abdockbarer Tastatur oder ein Convertible vorausgesetzt.

Für das folgende Video haben wir uns den frisch installierten Rechner des Kollegen Jan Schüßler geschnappt und einen Blick auf die neuen Funktionen von Windows 10 geworfen:

Wer direkt von Windows 7 auf Windows 10 umsteigt, bekommt zahlreiche weitere Funktionen, die bereits mit Windows 8 Einzug hielten – etwa einen überarbeiteten Taskmanager, Storage Spaces, WIMboot oder bessere Multimonitorunterstützung, um nur einige zu nennen. Anderes wie das Windows Media Center geht beim Upgrade allerdings verloren ...

Zu Windows 10 siehe auch den Schwerpunkt in der aktuellen Ausgabe von c't:

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige