Menü

Letzte Version von Adobe Lightroom 6 erschienen

Adobe hat Lightroom 6.14 veröffentlicht und damit die letzte Standalone-Version des Raw-Entwicklers. Künftig wird es Updates nur noch in Verbindung mit einem Abo geben.

Letzte Version von Adobe Lightroom 6 erschienen

Aus die Maus für Lightroom 6: Künftig gibt es nur noch Lightroom CC und Lightroom CC Classic.

Käufer von Lightroom 6 erhalten mit Version 6.14 das letzte Update für den Raw-Entwickler. Das kündigte Adobe im Lightroom-Journal an. Neue Funktionen kamen bereits seit April 2015 in der Kauf-Version nicht mehr hinzu – die gab es seither nur noch für Abonnenten von Lightroom CC.

Die Updates zwischen den großen Versionen ergänzen traditionell Rohdaten-Unterstützung für aktuelle Kameras und Profile für neue Objektive. Lightroom 6.14 unterstützt die neuen Modelle des iPhone 8 sowie X und Google Pixel, neue GoPro-Action-Cams sowie Kameras von Canon, Hasselblad, Panasonic Lumix und Sony. Auf Objektivseite kommen einige Linsen von Lomography, Moment, Sigma, Tamron und Voightlander hinzu.

Die Download-Seite für Lightroom versteckt Adobe schon seit einer Weile in der Hilfe-Sektion, was ein sehr deutliches Indiz dafür war, dass es kein Lightroom 7 geben würde. Seit dem Release des Cloud-gestützten Lightroom CC steht fest, dass Adobe sich künftig voll auf das Abo-Geschäft konzentrieren wird. Über die Nutzung von Lightroom mit und ohne Abo klären die c't-FAQ zu Lightroom aus c't 23/2017 auf. (akr)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige