Menü

LibreOffice Viewer für Android erhältlich

The Document Foundation veröffentlicht die erste Vollversion des LibreOffice Viewers für Android-Smartphones. Mit ihr lassen sich Dokumente lesen und auch rudimentär bearbeiten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 17 Beiträge
Von

Auf dem Desktop hat sich LibreOffice bereits als freie Office-Software bewährt, nun bringen die Entwickler von The Document Foundation den LibreOffice Viewer für Android-Geräte auf den Markt. Er steht im Google Play Store zum Download bereit.

In der Betaversion konnten Dokumente nur gelesen werden, nun lässt sich im LibreOffice Viewer auch die Schriftart ändern und Wörter in bestehenden Absätzen modifizieren. Weitere Funktionen seien noch im Experimentierstatus und noch nicht stabil genug, teilen die Entwickler mit. Sie sollen aber in Kürze bereitstehen.

Smartphone-Nutzer mit Firefox OS konnten zuvor schon LibreOffice als Web-Dienst auf ihren Smartphones nutzen. The Document Foundation plant nun eine Browser-Ausgabe von LibreOffice. Eine erste Version soll Anfang 2016 erscheinen.

LibreOffice ist eine freie Software, die im September 2010 aus einer Abspaltung aus dem Office-Paket OpenOffice hervorgegangen ist. Das Paket besteht unter anderem aus einer Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation, einen Formeleditor und einem Grafik-Programm. (cyl)