Menü

Limelight übernimmt EyeWonder

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge
Von

Der US-amerikanische CDN(Content-Delivery-Netzwerk)-Betreiber Limelight Networks hat am Montag die Übernahme des Online-Werbe-Spezialisten EyeWonder für 110 Millionen US-Dollar angekündigt. 62 Millionen Dollar will Limelight in bar bezahlen, den Rest in eigenen Aktien. Darüber hinaus wurde den Angaben zufolge eine Erfolgsprämie vereinbart, sollte EyeWonder im kommenden Jahr bestimmte wirtschaftlichen Ziele erreichen. Der Übernahmeprozess selbst soll im ersten Halbjahr 2010 abgeschlossen werden.

Während Limelight über eine ausgedehnte Netzinfrastruktur mit Servern in Europa, Asien und den USA für die Auslieferung von Online-Werbeinhalten verfügt, konzentriert EyeWonder sich vor allem auf die Entwicklung von Ad-Serving-Produkten. Von der Übernahme erwartet Limelight-CEO Jeff Lunsford einen Umsatzzuwachs von bis zu 35 Millionen Dollar im kommenden Jahr. Limelight erhält auch Zugriff auf rund 800 Firmen weltweit, die im Bereich interaktive Werbung tätig sind. Zusammen kommen die beiden Unternehmen künftig auf etwa 2500 Kunden. (pmz)