Menü

Linux-Bücher und -Zeitschriften im Ubuntu Software Center

vorlesen Drucken Kommentare lesen 5 Beiträge

Das Ubuntu Software Center ist mehr als nur ein Frontend für die Paketverwaltung: Canonical bietet schon seit längerem kommerzielle Inhalte über die Softwareverwaltung zum Download an. Nun kooperiert der Linux-Distributor mit den Verlagen Pearson und Linux New Media, die über das Software-Center ihre Linux-Bücher und -Zeitschriften anbieten.

Der Vorteil für den Benutzer: Er kann ein einmal gekauftes Buch oder eine Zeitschrift auf allen seinen Endgeräten abrufen – die Käufe werden mit dem jeweiligen Benutzerkonto in Canonicals Single-Sign-on-System für alle Ubuntu-Sites verknüpft. (mid)