Menü

Linux-Desktop: KDE 4.10 ist fertig

Von
vorlesen Drucken

Die KDE-Entwickler haben die Version 4.10 ihrer Desktop-Umgebung für Linux und Unix veröffentlicht. Verbesserungen und Erweiterungen gab es bei den integrierten Anwendungen, unter anderem beim Editor Kate, der Kartenanwendung Marble, bei KMail und dem PDF-Betrachter Okular. Der Dateimanager Dolphin beherrscht jetzt den Zugriff auf Mobilgeräte per MTP. Unter der Haube haben die KDE-Macher die Portierung auf QML und Qt Quick vorangetrieben und erste Vorbereitungen für das Update auf Qt 5 getroffen. (odi)

Anzeige
Anzeige