Menü

Linux-Distribution Suse 9.1 Personal als ISO-Image

vorlesen Drucken Kommentare lesen 682 Beiträge

Nachdem der deutsche Linux-Distributor Suse bereits Anfang Juni seine Distribution Suse 9.1 Personal per Boot-Image online bereitstellte, gibt es nun neben der Live-CD auch ein ISO-Image der normalen Installations-CD. Das Image ist auch auf den Mirror-Servern verfügbar, die den Suse-ftp-Server spiegeln.

Die CD ermöglicht das Einrichten des Linux-Systems über die gewohnten Installationsprozeduren. Im Unterschied dazu bietet die Live-CD ein direkt von CD lauffähiges System. Das Boot-Image wiederum offeriert eine Installation durch Nachladen der benötigten Komponenten aus dem Netz.

Den Downloadversionen der Suse-Distribution fehlen lediglich einige Programmpakete, die die Novell-Tochter aus lizenzrechtlichen Gründen nicht ins Internet stellen darf. Größte Neuerung in Suse Linux 9.1 ist der Umstieg auf den Kernel 2.6. Einen Vergleichstest von Linux-Distributionen mit dem Kernel 2.6 findet sich in der aktuellen Ausgabe 13/2004 von c't. (jk)