Linux-Installer für Xbox

Das Xbox Linux Project hat einen automatischen Linux-Installer veröffentlicht, mit dem sich das Betriebssystem auf nicht modifizierten Xboxen einfach installieren lässt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 469 Beiträge
Von
  • Hartmut Gieselmann

Das Xbox Linux Project hat ein kleines Programm namens MechInstaller veröffentlicht, das eine Schwachstelle im Spiel "Mechassault" und im Dashboard ausnutzt, um auf einer unmodifizierten Xbox Linux zu installieren. Dazu muss der Anwender lediglich die manipulierten Mechassault-Spielstände über eine Speicherkarte auf die Festplatte der Xbox überspielen und diese im Spiel aufrufen. Nach einem erneuten Systemstart ist im modifizierten Dashboard der Menüpunkt "Linux" zu sehen, der ein Minilinux lädt, oder auf Wunsch eine vom Xbox Linux Project angebotene Distribution, die lediglich auf eine CD-RW gebrannt werden muss. Original-Spiele, Video-DVDs und Audio-CDs sollen wie bisher auf der Xbox spielbar sein. Raubkopien akzeptiert das modifizierte Dashboard allerdings nicht. Laut den Projektmitgliedern soll der MechInstaller so programmiert sein, dass er nicht einfach zum Abspielen von Raubkopien abgeändert werden kann. (hag)