Menü

Linux-Server UCS 2.2 zum Testen verfügbar

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Univention hat die neue Version 2.2 des hauseigenen Linux-Servers Univention Corporate Server (UCS) in einer Beta-Version zum Testen freigegeben. Vor allem das Managementsystem des Linux-Servers für den Unternehmenseinsatz hat das Bremer Systemhaus grundlegend überarbeitet. Als Kernel stehen Linux 2.6.18 und 2.6.26, beide mit Xen-Unterstützung, zur Auswahl. Die Virtualisierungslösung kommt in Version 3.2.1 zum Einsatz. Die finale Version von UCS 2.2 soll am 30. März fertig sein. (akl)