Menü
heise-Angebot

Linux statt Windows: Ausprobieren lohnt sich!

Auf den meisten Rechnern ist Windows vorinstalliert. Das heißt aber noch lange nicht, dass das die beste Wahl für Sie persönlich sein muss. Viele Gründe sprechen für einen Blick über den Tellerrand Richtung Ubuntu.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 609 Beiträge
Linux statt Windows: Ausprobieren lohnt sich!

Hand aufs Herz: Sind Sie zufrieden mit Windows? Mit dem Design? Mit der Sicherheit? Mit der eingebauten Werbung? Wenn nein, dann probieren Sie doch einfach mal Ubuntu aus! Die aktualisierte Neuauflage des c’t Specials "Umstieg auf Linux" zeigt, wie das funktioniert und welche Vorteile es bringt. Das Magazin im c’t Wissen-Format kostet 9,90 Euro und kommt inklusive bootfähiger Ubuntu-18.04-LTS-DVD. Mit ihr können Sie das neue System gefahrlos testen – und zwar ohne Ihre aktuelle Windows-Installation zu gefährden, irgendetwas zu installieren oder zu überschreiben.

Warum Ubuntu? Trotz unzähliger anderer Linux-Distributionen gilt Ubuntu für Linux-Neulinge und wenig Linux-versierte Anwender noch immer als die Distribution der Wahl: Viele Anbieter stimmen ihre Linux-Programme auf Ubuntu ab, weil es eines der populärsten Linuxe ist. Magazine und Webseiten schreiben Anleitungen und Tipps meist am Beispiel von Ubuntu. Und außerdem gibt es unzählige Community-Webseiten und Foren, die Ubuntu-Anwendern bei Problemen zur Seite stehen.

Neugierig geworden? Die Neuauflage 2018 des c’t Specials können Sie ab sofort im heise-Webshop oder bei Amazon bestellen. Es kostet 9,90 Euro; bei Bestellung über den heise-Webshop ist der Versand bis zum 4. Juni kostenlos. (keh)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige