Menü

Live-Streaming auf Reddit: Erstmal nur testweise

Das Onlineportal Reddit lässt Nutzer live streamen. Allerdings soll das erstmal nur ein Test sein, um zu schauen, wie die Funktion ankommt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge

(Bild: Shutterstock/carballo)

Von

Nun also auch Reddit: Das Onlineportal bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, Videos live zu streamen. In üblicher Manier können andere Nutzer die Videos dann bewerten und so für mehr oder weniger Sichtbarkeit sorgen. Die Funktion wird vorerst nur bis Freitag verfügbar sein. In dieser Zeit soll sich zeigen, ob Interesse besteht.

Das Reddit Public Access Network, kurz RPAN, wird laut dem Unternehmen nach und nach ausgerollt. Nutzer scherzen bereits, dass ein als "öffentlich zugänglich" betiteltes Netzwerk nicht gleichzeitig allen Menschen öffentlich zugänglich ist.

Es wird keine Einstellung geben, um die Videos nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich zu machen; alles wird für jeden sichtbar sein. Für die Streams gelten die generellen Reddit-Regeln: Keine Nacktheit, kein sexueller oder gewaltverherrlichender Inhalt, kein illegales Verhalten oder Falschmeldungen. Nutzer, die in ihren Streams dagegen verstoßen, werden geblockt.

Entsprechende Nutzungsbedingungen wurden vergangenes Jahr bei Reddit eingeführt: Im Rahmen der Debatte um Waffengewalt in den USA wurde es Nutzern verboten, Transaktionen zu erbitten, die im Zusammenhang mit Waffen, Munitionen, Drogen oder Gewalt stehen.

Streamingplattformen müssen sich vermehrt mit Vorwürfen auseinandersetzen, wie ihre Dienste genutzt und kontrolliert werden. Auch Facebooks Video-Regeln sind ausführlich. Dem Unternehmen geht es dabei aber nicht zuletzt um die Werbetreibenden, die weiterhin investieren sollen. In Australien wird sogar über Strafverfahren für Führungskräfte von Social-Media-Konzernen nachgedacht, sollten diese Gewalt im Livestream nicht unterbinden. Hintergrund ist das Attentat im neuseeländischen Christchurch, bei dem der Todesschütze seine Tat per Helmkamera ins Netz gestreamt hat. (emw)